Umzug unseres Tresormuseums und Lagers

Endlich geschafft!

Unser Umzug zu einem neuen, größeren und verkehrsgünstigeren Standort ist erledigt.Ist nicht einfach eine geeignete Halle mit genug Bodenbelastbarkeit zu finden, wir hatten Glück.

Ca. 120t Schwermetall mussten transportiert werden mit tatkräftiger Hilfe mehrerer Speditionen.

Vielen Dank an: Fa. Prosafe, Fa. Augustin Spezialtransporte, Fa. MW Safelogistik und Spedition Eder!

6 Fahrten mit 7,5 und 12t LKWs, 2 Fahrten mit 40t Sattelzügen, 1 Fahrt mit 40t Hängerzug. 3 Fahrten mit einem speziellen LKW mit Ladekran waren notwendig für die Tresorraumtüren und ganz schweren Brocken, die nicht mit Stapler oder Hebebühne verladen werden konnten.

Nun müssen die ganzen Tresore in der neuen, mehr als doppelt so großen Halle sortiert und aufgestellt werden. Insgesamt stehen uns nun mehr als 1000 qm Fläche zur Verfügung um unsere schönen antiken Tresore zu präsentieren und zu lagern.

Krantransport eines über 5t schweren E 10 Tresores

Krantransport eines über 5t schweren E 10 Tresores

Sattelzug wird beladen

Sattelzug wird beladen

Dieser Beitrag wurde unter B&R News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*