Dummer Einbrecher

Eine wahre Geschichte!

Kürzlich wurden wir zu einem größeren Autohaus gerufen. Dort ist über Nacht eingebrochen worden.

Im Büro des Chefs stand ein relativ großer und hochwertiger neuer Tresor. So neu, dass noch nicht einmal der zukünftige Inhalt eingeräumt war.

Deshalb war er auch noch nicht verschlossen. Das Zahlenschloss war offen und auf Werkseinstellung (steht in jeder Anleitung). Die Bedienungsanleitung für das Zahlenschloss und der zusätzliche Schlüssel lagen in der unversperrten Schreibtischschublade.

Was macht jetzt ein böser Bube aus der Nachtschicht mit einem unverschlossenen, leeren Tresor? Klar, er dreht erst einmal am Zahlenschloss und macht es zu… Natürlich war er nicht so schlau die Werkseinstellung zu probieren und es wieder zu öffnen, also schlägt er mit Gewalt den Zahlenknopf ab. Wutanfall über die eigene Dummheit?

Dann findet er im Schreibtisch den Schlüssel und die Anleitung, kann aber die Zahlen nicht mehr einstellen weil der Knopf ja weg ist!

Zusätzlich verschließt bei diesem Tresormodell ein Verschlußstück die Schlüsselführung, wenn das Zahlenschloss zu ist. Er kann den Schlüssel jetzt auch nicht mehr einführen!

Also malträtiert er jetzt das Verschlusstück, kann es aber nicht entfernen. Würde ihm auch nichts helfen, das Zahlenschloss ist ja auch zu…

Also geht er in die angeschlossene Werkstatt „leiht“ sich hier schweres Werkzeug und arbeitet dem Zustand des Tresores nach zu urteilen noch lange Zeit daran.

Schade, er ist gescheitert. Das Gesicht hätte ich sehen wollen, der Tresor war ja leer!

Was er in seinem ganzen Aufwand übersehen hat- im Nebenraum stand ein deutlich schwächerer Tresor, mit dem Inhalt, der in den neu gekauften umgeräumt hätte werden sollen! Der sollte ersetzt werden weil er nicht wirklich sicher war… Vermutlich hätte er den auch aufbekommen.

Selten so viel gelacht, beim Ansehen eines Überwachungsvideos!

Der neue Tresor wurde durch uns geöffnet und entsorgt. Geschlossene Tresore sind in der Entsorgung immer schwierig. Könnte man dem Entsorger ja seine ungeliebte Schwiegermutter oder radioaktiven Abfall unterjubeln…

Der Kunde, der jetzt live von der Qualität überzeugt wurde, bekam einen neuen Tresor gleichen Typs geliefert.

Originaltext Kunde: So einen Tresor, den ein Einbrecher nicht einmal aufbekommt wenn er eigentlich offen ist, will ich wieder haben!

Alle Beteiligten zufrieden. Alle? Na ja fast Alle…

Dieser Beitrag wurde unter B&R Geschichten aus dem Alltag abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*

*