Betrug und Vorspiegelung falscher Tatsachen

Liebe Leser,

Eigentlich heisst es das Plagiat ehrt das Original.

Im Sinne unserer Kunden und weil sich diese Fälle offensichtlich häufen, möchten wir Sie informieren bevor Sie in die Falle tappen.

Es ist mittlerweile scheinbar normal, daß Schlüsseldienste die keinerlei Ahnung von Tresoren haben, trotzdem damit werben Spezialisten für Tresore und Tresoröffnungen zu sein. Die selbsternannten Tresorexperten schießen gerade wie Pilze aus dem Boden. Reell können Sie wirkliche Experten für Öffnungen in Deutschland aber problemlos an einer Hand abzählen.

Hierfür wurden in vielen Fällen unsere Texte von der Webseite 1:1 kopiert, teilweise leicht abgeändert, damit wir keine rechtlichen Schritte einleiten können.

Fakt ist- der Kunde wird hier oft massiv betrogen. Es wird mit beschädigungsfreien Methoden geworben, obwohl von diesen Firmen keine Möglichkeit besteht diese anzuwenden. Das sieht dann in der Regel so aus: Der Monteur kommt, erzählt dem Kunden (evtl. nach dem er etwas im Schloss herumgestochert hat) bei genau diesem Schloss kann man das nicht so machen. Er muss den Tresor jetzt doch beschädigen. Er ist ja der „Experte“, der Kunde glaubt ihm.

Die wenigsten Kunden schicken den Monteur in dieser Phase weg, befürchten sie doch, die völlig überteuerte Anfahrt und die vergangene Arbeitszeit trotzdem bezahlen zu müssen. Außerdem wird evtl. die Zeit auch knapp, langsam muss man dringend an den Inhalt und weiss nicht mehr weiter… also geht der Monteur zum Auto und holt grobes Werkzeug wie eine Flex (Winkelschleifer). Er macht eine Menge Lärm und Dreck, aber Stunden später ist der Tresor offen. Jetzt stellt er eine völlig überhöhte Rechnung für seine minderwertige Leistung (aber es was ja so kompliziert und anstrengend, hat sooo lange gedauert…). Der Kunde hat am Ende zu viel bezahlt, die Räumlichkeiten sind verdreckt, der Tresor ist zerstört, ein neuer wird auch gleich zum überhöhten Preis angeboten…

Falls Ihnen so etwas jemals passiert- jagen Sie den Kerl rechtzeitig aus dem Haus. Wenn er das nicht machen kann was versprochen wurde, ZAHLEN SIE NICHTS, UNTERSCHREIBEN SIE NICHTS!!! Wenn er frech wird und droht, rufen Sie die Polizei, es steht ihm nicht zu, sie unter Druck zu setzen. Meistens reicht die Drohung und er gibt auf. Wenn nicht, lassen Sie den Sachverhalt von den Beamten festhalten. Eine Beschwerde bei der Handwerkskammer ist ebenfalls ein gutes Mittel.

Wie erkennen sie nun im Vorfeld ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt? Bedenkliche Anzeichen (die man schnell in der Suchmaschine finden kann):

Name fängt mit 1 oder mehreren A an (z.B. AAAAABlabla GmbH), Zweck ist in Telefonbüchern und Verzeichnissen ganz oben zu stehen.

Es gibt viele Briefkastenadressen in verschiedenen Städten/ Stadtvierteln, um dem Kunden Nähe vorzugaukeln (Anfahrtskosten), dort gibt es aber nichts- benutzen Sie evtl. StreetView.

Die Firma arbeitet in vielen Bereichen (Haustüren, Autos, Alarm etc.)

Es wird gut vermieden persönlich aufzutreten, maximal wird ein Geschäftsführer genannt (weil das gesetzlich vorgeschrieben ist).

Es wird kaum Vorinformation verlangt vom Tresor (ist auch egal, wenn man sich nicht auskennt…) es kommt sofort jemand vorbei.

Falls Sie ein Tresorproblem haben und nicht sicher sind, rufen Sie uns an, bevor sie einem derartigen Gaukler aufsitzen! Wir bieten Ihnen völlig kostenlos eine Lösung für Ihr Problem an. Von uns erfahren Sie ehrlich und kompetent, was in Ihrem speziellen Problemfall für Möglichkeiten bestehen. Ihnen bleibt die Wahl sich zu entscheiden. Wir bieten Ihnen gerne einen Festpreis an, abolute Kostensicherheit, dieser wird keinesfalls überschritten, egal wie es läuft. Wir machen ausschließlich Tresoröffnungen und Tresorreparaturen und können den Arbeitsaufwand einschätzen. Falls wir etwas nicht erledigen können (kam noch nie vor, es ist noch keiner zu geblieben!), brauchen Sie nichts zu bezahlen- auch nicht die Anfahrt. Versprochen!

Für ein konkretes Angebot brauchen wir allerdings gute Information vorab, z.B. Fotos vom Tresor. Am besten per E-Mail mit einer kurzen Beschreibung des Problems und Ihren Kontaktdaten. Wir melden uns schnellstmöglich. info(at)tresorservice24.de

Wir arbeiten überregional und im Ausland, unser Sitz ist am Stadtrand von München. Wir gaukeln keine Adressen in der Nähe vor. Entweder es lohnt sich unsere Anfahrt (für komplizierte Öffnungen) zu bezahlen, oder wir geben gerne Kontaktdaten von Firmen in Ihrer Nähe weiter. Sie entscheiden was Sie möchten. Angebote und Auskünfte sind selbstverständlich kostenfrei.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören!

Stefan Bruckner & Dipl. Ing. (FH) Holger H. Raum (B&R Tresoröffnungstechnik GbR) www.tresorservice24.de

Dieser Beitrag wurde unter B&R News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*

*